WILLIAM

FAN

Wenn Minimalismus auf Detailtiefe mit asiatischen Einflüssen trifft, dann handelt es sich um William Fan. Der Berliner Designer mit chinesischen Wurzeln ist seit 2015 fester Bestandteil der Berlin Fashion Week und begeistert mit der Verschmelzung zweier Kulturen in seiner Mode. Zum Anlass haben wir ihm 5 Fragen gestellt.

INTERVIEW Duschen oder Baden?

WILLIAM FAN Baden.

IV Wem wären Sie lieber nie begegnet?

WF Ich glaube, dass jede Begegnung von Wichtigkeit ist und man selbst ein Gespür dafür entwickeln muss, ob man einen langen oder kurzen Weg mit der Person begehen möchte.

IV Wen, der tot ist, würden Sie gerne treffen (oder zumindest angucken) können?

WF Michael Jackson. Er hat mich sehr inspiriert und war eine Ikone für mich in meiner Kindheit und Jugend. Angefangen von der Musik bis zur exzellenten Inszenierung.

IV Könnten Sie sich ihr Leben mit einem anderen Vornamen vorstellen?

WF Mein alter Ego hieß früher Jeremy Gordon. Der Name sollte mich an einen modernen Superhelden erinnern.

IV Angenommen, Ihr Leben würde verfilmt – wer würde die Hauptrolle spielen?

WF Wenn ich wählen könnte, wäre es zu Lebzeiten Bruce Lee.

Interviews......