Vivienne Rohner | June 2018

WELCOME,

in der Ruhe liegt die Kraft, sagten sich vor Monaten die Gvasalia-Brüder und zogen kurzerhand mit ihrem Avantgarde-Label Vetements von Paris nach Zürich. Hier könne man sich, im Gegensatz zu einer stressigen Großstadt, besser konzentrieren,
sich selbst fühlen und hören, so Kreativchef Demna Gvasalia. Wir haben es krachen lassen mit Vetements, waren in Fashion beim Sächsilüüte und haben den Böögg in die Luft gejagt. Aber nicht nur das.

Interview ist für diese Ausgabe auch gleich nach Zürich umgesiedelt. Kreativdirektor Beda Achermann, Schweizer und Züricher, hat als Co-Chefredakteur das Heft mit Verve editiert und die Kreativen der Stadt und Freunde in Szene gesetzt. Umwerfend unsere Titelgeschichte, eine Performance par excellence von Reggae-Gott, Dub-Erfinder und Sampling-Pionier Lee Scratch Perry.

In unserer aufgewühlten und dissonanten Zeit sind Kunst, Musik, Mode und Sprache – Kreativität allgemein – gefordert, starke Zeichen zu setzen, klar zu sein und entschieden. Heutig. Auch Interview. Wir werden nunmehr jeder Ausgabe eine ganz eigene Stimme und einen einmaligen Charakter verleihen. Befreundete Künstler und Kreative werden jeweils als Co-Chefredakteure und Kreativdirektoren einem Heft ihren Stempel aufdrücken. Es bleibt spannend. Wiederholung ist so last season.

Leben Sie reich!

BERND RUNGE

 6.99 10.00

SKU: INTERVIEWGERMANYVIVIENNEROHNER0618 Category:
PrintDownload
Clear