Lana Del Ray February 2012

Irgeendwann,

nachdem das Avantgarde-Fanzine inter/VIEW Ende der 60er-Jahre gegründet worden war, um seinen Mitarbeitern Zutritt zu Film premieren zu verschaffen, als es dann während der Discojahre New Yorks mitgetanzt und die celebrity culture mitbegründet hatte – lange jedoch, bevor Interview zur stilprägenden Lektüre von Hollywood-Agenten, Galeristen und Modedesignern in den 80ern wurde, erklärte sich das Magazin zur “Crystal Ball of Pop”.

“Der Anspruch dahinter”, so erläutern wir in unserem Lexikon “Das A–Z von Interview” auf S. 215: “In einer magischen Kristallkugel früher und schärfer zu sehen, was die Welt heute und morgen prägt.”

Heute, mehr als 40 Jahre später, ist diese Kristallkugel keine große Hilfe mehr. Ob der Geschwindigkeit von Tweets, Likes und +1s heben sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf.

Prophetische Qualitäten wollen wir uns daher nicht zuschreiben. Aber ein anderes Versprechen, liebe Leserinnen und Leser, das wollen wir Ihnen geben. Der Schriftsteller Klaus Theweleit bezeichnet Andy Warhol, den Spiritus Rector von Interview, als “Realitäts-Transformer auf Dauerstrom”. Unser hehres Ziel: Jeden Monat einen so überraschenden Mix aus Mode, Kunst, Musik und Film zu produzieren, dass dieser nicht nur unverschämt gute Laune bereitet, sondern die Welt ein wenig anders aussehen lässt – die Hollywood-Schauspielerin Scarlett Johansson spricht mit Amerikas mächtigster Politikjournalistin Arianna Huffington über Partys im Weißen Haus, Adriano Celentano beklagt den Zustand seines Landes in Briefen an den Künstler Maurizio Cattelan, und Chloe Sevigny wird zum Mann.

Ihr Joerg Koch

 

 6.99

SKU: InterviewGermanyLanaDelRayFebruary2012 Category:
Download
Clear