Under the Silver Lake

Etwas ist faul zwischen Silver Lake und den Hollywood Hills, die Frage ist bloß, was. Am Pool seiner Apartmentanlage hat Sam gerade noch eine hübsche Blondine mit Schoßhund kennengelernt, am nächsten Tag ist sie weg und ihre Wohnung leer, was nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Die seltsamen Vorfälle häufen sich. Ein milliardenschwerer Unternehmer verschwindet, ebenso Hunde. Sam nimmt sich der Sache anund folgt einer scheinbar arbiträren Hinweiskette aus versteckten Botschaften in Popsongs, Geheimzeichen an Hauswändenund Karten in Cornflakes-Packungen. Man ist sich nie so ganzsicher, ob man es mit einem fantastischen Komplott oder denWahnvorstellungen eines Schizophrenen zu tun, was irgendwie aber auch egal ist. „Under the Silver Lake“ ist ein Hollywood-Noir mit viel Sonne, vielen Pool-Partys, reichen Erbinnen, Verschwörungstheoretikern jeglicher Couleur, Bands im Jesus-Look, Sugarbabys, Lynch, Pynchon, „Fenster zum Hof“.

AB DEM 6. DEZEMBER IM KINO

MORE……