TOOLS OF MEMORY

Das Mailänder Modeunternehmen Prada veröffentlicht die Bilder seiner Fall/Winter 2020 Kampagne mit dem Titel „Tools Of Memory“ und lässt und gleichzeitig wissen, dass es nicht bei den Bildern bleiben soll. Anfang Oktober diesen Jahres, wird es eine Online-Auktion in Zusammenarbeit mit dem Londoner Auktionshaus Sotheby’s geben. Versteigert werden verschiedene Teile, darunter Runway-Dekor, Original Show-Pieces oder Einladungen. Die Erlöse sollen dann den Bildungsprojekten der UNESCO zugute kommen.

Eine kleine Auswahl der angebotene Objekte, sind jetzt schon auf  sothebys.com/prada einsehbar, der gesamte Katalog wird ab dem 2. Oktober 2020 online veröffentlicht werden. Weitere Information bekommen Sie hier.

Alles in allem eine Werbeidee, der man Beachtung schenken sollte, ist gerade der Bildungssektor von der Pandemie und den daraus resultierenden Schul- und Universitätsschließungen unverhältnismäßig stark betroffen.