L’ODYSSÉE DE CARTIER: DIE ORIENT ROUTE

Mit dem Orient Express geht es weiter Richtung Mittleren Osten. Die vierte Folge der Miniserie “L’Odyssée de Cartier” dreht
sich rund um die islamischen Einflüsse in den Schmuckstücken des Hauses.

Ein neues Kapitel in der Geschichte Cartier’s beginnt. Der Beginn der Perlen – nun zu sehen an Hals und Handgelenk -, islamische Kunst als Inspirationsquelle und die daraus entstehende neue Formensprache prägen die Schmuckstücke und ganze Maison bis heute.

Die Trillerpfeife ertönt. “Bitte einsteigen!” Es geht weiter…

 

 

 

 

Words MILLA MANN

Fotos c: Cartier PR