SOMMERLICHE SONNEN KERAMIK

NADIIA ist der Name eines Keramik-Kunst-Konzepts aus Kiew und – sehr einfallsreich – auch der Vorname der ukrainischen Künstlerin Nadiia Shapoval, die dieses Konzept 2018 ins Leben rief. Die Idee für diese wirklich außerordentlich hübschen Tonobjekte, kam der  Instituto Maragoni (Mailand) Absolventin Shapoval, als sie von einer Gruppe Kiewer-Kunststudenten das Töpferhandwerk erlernte und sich daraufhin in ihrem Heimatland auf Reisen begab, um traditionelle Keramikformen kennenzulernen. Die minimalistischen Teller, Krüge und Vasen wurden dann in Zusammenarbeit mit Künstlerkollegin Masha Reva bemalt.

Ziel der beiden sei es, abgesehen davon Teller, Krüge und Vasen herzustellen, Moderne und Tradition zu verbinden – so nennt man die runden Vasen traditionell „Kumanets“, deren perfekte Form die Sonne symbolisiert, welche für unser aller Leben verantwortlich ist. Eine wirklich gute Möglichkeit die Sonne in die eigenen vier Wände zu holen, wird ja von Urlaubsplänen in den sommerlichen Süden noch auf ungewisse Zeit abgeraten.

Hier geht es Nadiias Instagram Account und hier zu ihrer Website.

 

 

Words TOBIAS LANGLEY HUNT