HELMUT LANG X ANTHONY VACCARELLO

Das Saint Laurent Rive Droite ist ein transdisziplinäres Ladenkonzept des französischen Luxusbrands Saint Lurent, kuratiert von Creative Director Anthony Vaccarello. Zu finden in der 213, rue saint Honoré 75001, Paris und am 469 Rodeo Drive in Los Angeles.

Der Name „RIVE DROITE“ spielt auf die Saint Laurent rive gauche Linie an, welche in den 60er Jahren Mode und Luxus demokratisieren sollte.

Wie auch immer, im Rive Droite sind nicht nur die aktuellen Kollektionen zu finden, sondern auch limitierte Stücke, Vintage-Linien, Fotografie, Kunst, Musik und Design. Saint Laurent nennt das kulturellen Austausch.

Als einen Teil dieses Projekts entschied Vaccarello einige seiner Kreationen dem Kollegen Helmut Lang zu geben, dieser wiederum verwendete die Teile dann als Materialien für eine Reihe typisch Helmut Langesker Skulpturen. Strenger, manchmal fast schon brutaler Minimalismus, zurückhaltende Opulenz, kontrastreiche Linien und Formen, so oder so ähnlich lässt dich die Designsprache von Lang zusammenfassen, in den späten 80ern in seiner Mode und heute in seiner Kunst.

Vaccarello nennt Lang einen Teil seiner Inspiration, er schätze Ihn als Menschen, der immer die richtige Wahl treffe. Uns wiederum gefällt die Wahl von Vaccarello mit Helmut Lang zusammenzuarbeiten – die Skulpturen entstanden aus geschredderten und mit pigmentiertem Harz vermischten Textilien und wurden dann in Aluminium geformt, sie werden zuerst in Paris und dann in Los Angeles ausgestellt und verkauft und sind jetzt schon ikonisch.