BERLINALE X PERSOL

Iza Montag

Yung Hurn und Palina Rojinski

Sonja Gerhardt

Sonja Gerhardt

 

Persol – die legendäre Brillenmarke, lud deshalb in diesem Rahmen zum intimen Dinner in die berüchtigte Paris Bar in Charlottenburg.

 

 

Die 69. Berlinale will gefeiert werden! Persol – die legendäre Brillenmarke, lud deshalb in diesem Rahmen zum intimen Dinner in die berüchtigte Paris Bar in Charlottenburg. Die Crème de la Crème des Filmbusiness wurde am 04.Februar von hochkarätigen Gastgebern empfangen. Trystan Pütter (Das Parfum), Volker Bruch (Babylon Berlin) und Henok Tsehaye kümmerten sich als Hosts um Gäste wie Lisa Vicari, Daniel Brühl, Christiane Paul und Emilia Schüle. Ausgestattet mit den neuesten Modellen von Persol, wurde der Abend zu einem bunten Treiben mit Live Musik und Tanz Performances, das die aufregende Berlinale Woche festlich einläutete. Die dänische Sängerin Iza Mortag Freud hatte sogar ein ungewöhnliches Musikinstrument im Gepäck – ein Theremin, das als das älteste elektronische Musikinstrument gilt. Zu Klängen von DJ Nomad ließen die Gäste den Abend gebührend ausklingen. Das Fotografen Duo Lottermann und Fuentes hielt den Abend in Bildern fest und fing die ausgelassene Stimmung für Interview ein.

Foto Credit: LOTTERMANN & FUENTES